ALLGEMEINE VORSORGEUNTERSUCHUNG: ab dem 18. Lebensjahr, 1x jährlich gratis möglich.

  • Körperliche Untersuchung der Haut, des Bewegungsapparates, des Nervensystems, der Sinnesorgane, der Verdauungs-, Atmungs-, Harn- und Geschlechtsorgane
  • Laboruntersuchung nach den Risikofaktoren Blutzucker, Cholesterin. Kontrolle der Leberfunktion und der Blutsenkung, beim Mann über 50 Jahren auf Wunsch auch der Prostata.
  • Laboruntersuchung von Harn- und Stuhlproben
  • Herz-Kreislauf-Untersuchung
  • Tumorsuche bes. an Haut, Brust (im Fokus des Früherkennungsprogramms stehen Frauen zwischen 45 und 69), Darm (Colonoskopie ab 50 alle 10 Jahre), Prostata und Schilddrüse
  • Befundbesprechung über individuelles Risiko, weitere Abklärungsnotwendigkeit z.B. Knochendichtemessung,
  • Beratung über Lebensstiländerung (Rauchen, Alkohol, Gewicht, Bewegung) und Kontrollnotwendigkeiten.

Terminvereinbarung nötig!

 

GYNÄKOLOGISCHE VORSORGEUNTERSUCHUNG:  

für Frauen ab dem 18. Lebensjahr, 1 x jährlich gratis möglich

  • Gynäkologische Untersuchung
  • Krebsabstrich des Gebärmutterhalses
  • Befundbesprechung, weiterführende Untersuchungen wie z.B. Mammographie
  • Beratung

Terminvereinbarung nötig!